KARPFENTEICH

Archives for Finanzdienstleistungen

Deutschlands erste Sport-Tageszeitung: DER SPORT-TAG startet morgen am 15. März 2010 in Berlin und in zwei weiteren Gebieten jeweils am 17.03.2010 und 20.03.2010 in einer Gesamtauflage von insgesamt 150.000 Exemplaren. Der Abgabepreis am Kiosk liegt bei 50 Cent und am Sonntag bei 1 Euro. Jede Woche kommen dann 2-3 weitere Druckstandorte hinzu, so dass bis… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Donnerstag gerieten Brüssel und Washington wegen des Umgangs mit Spekulationsfonds aneinander. Einen Tag zuvor knisterte es, als die Amerikaner bei einer Milliardenbestellung von Militärflugzeugen die europäische EADS (Airbus) übergingen. Zwei Streitpunkte in einer Woche, hinter denen sich ein grundsätzlicher Konflikt verbirgt. Der Streit um die Tankflugzeuge zeigt wie unterschiedlich die USA und die EU über… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Wenn ein Kabinettsmitglied in diesen Tagen zum Stilmittel eines Namensbeitrages in der Presse greift, dann mutet das fast schon wie eine Drohung an. Außenminister Guido Westerwelle hatte so seine umstrittene These von der “spätrömischen Dekadenz” im deutschen Sozialstaat befeuert. Die Kanzlerin schoss mit einem Interview zurück. Nun griff Finanzminister Wolfgang Schäuble zur Feder, um in… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Der Bund der Steuerzahler erneuert seine Kritik an den Plänen zur Schaffung eines Europäischen Währungsfonds. Der Fonds wäre letztendlich ein reiner Schuldenfonds, der schlecht haushaltende Mitgliedstaaten der Euro-Zone mit europäischen Steuergeldern füttert, um deren Defizite zu decken. Das sei der falsche Anreiz für eine tragfähige Haushalts- und Finanzpolitik in den Euro-Ländern. Vielmehr müsse sich die… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Französische Schüler in Köpenick Merian-Schule erneuert Partnerschaft mit Frankreich Endlich ist es soweit: 16 SchülerInnen aus Goussainville besuchen Köpenick und die Merian-Schule. Der von langer Hand vorbereitete Besuch dauert vom 10. bis 17. März 2010. Es ist das erste Zusammentreffen der beiden Schülergruppen. Im vergangen Schuljahr war es gelungen, über das Deutsch-französische Portal einen neuen… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl, ehemaliger Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Ehrenbürger der Stadt Ludwigshafen am Rhein, vollendet am 3. April 2010 sein 80. Lebensjahr. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Kurt Beck und Oberbürgermeisterin Eva Lohse werden aus diesem Anlass für den 5. Mai 2010, 13.00 Uhr, zu einer gemeinsamen Feierstunde in den Pfalzbau nach Ludwigshafen einladen. Die… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Europa hat keine Absicht, die Bestimmungen des EU-Reformvertrages von Lissabon ernst zu nehmen. Das ist richtig. Lissabon wurde für eine stabile, wachsende EU geschaffen. Die Wirklichkeit unterscheidet sich aber von diesem Bild. Die Wirtschaftskrise, die sich in eine Krise der Gemeinschaftswährung Euro verwandelt hat, führte zur Renationalisierung der Politik. Das Entscheidungsmonopol liegt nicht bei den… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Klima-Katzentisch

EU will partout am Klima-Katzentisch sitzen bleiben Anlässlich der Vorstellung der Klimaschutzstrategie der EU-Kommission zum Fortgang der internationalen Klimaverhandlungen: Die Europäische Union will am Katzentisch der Klimadiplomatie sitzen bleiben. Anders ist es nicht zu erklären, dass bereits jetzt das Ziel aufgegeben wird, noch in diesem Jahr ein internationales und rechtlich verbindliches Klimaschutzabkommen zu erreichen. Die… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter

Ein europäischer Währungsfonds wäre die beste und angemessenste internationale Antwort auf künftige Schwierigkeiten und ein Instrument, das den Stabilitäts- und Wachstumspakt abrunden würde. Denn der Glaube, die Mitglieder der Euro-Zone würden sich den ökonomischen Notwendigkeiten der Gemeinschaftswährung fügen und freiwillig für eine solide und verlässliche Haushaltspolitik sorgen, hat sich als Irrglaube erwiesen. Insofern ist es… » read more

Posted by Günter K.V. Vetter