KARPFENTEICH

Im Moment scheint ein Einwanderungsgesetz, das den geregelten Zuzug gut Qualifizierter mit einem Punktesystem erlaubt, völlig überflüssig zu sein. Deutschland hat durch Kriegsflüchtlinge, Asylbewerber und Arbeitsuchende Bürger aus Süd- und Osteuropa schon genug Einwanderung. Dennoch ist das von der SPD und jungen Christdemokraten geforderte Einwanderungsgesetz nicht sinnlos. Mit einem solchen Gesetz wäre Deutschland aus freien Stücken und ganz bewusst ein Zuzugsgebiet. Das ergäbe ein ganz anderes innenpolitisches Klima, in dem dann auch mehr für die Integration getan würde.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print