KARPFENTEICH

Es war ein Sonntag voller Sonntagsreden. Wer hat nicht alles zum Mauerfall-Jubiläum den wahren Satz gesagt: Auf Europas überwundene Teilung darf keine neue folgen. Doch leider ist das leichter gesagt als getan. Die Teilung Europas ist vor 25 Jahren überwunden worden, weil sich auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs genug Mutige fanden, die Anmaßung als Anmaßung und Lüge als Lüge entlarvten und sich ihnen entgegenstellten. Daher liegt heute wie damals falsch, wer behauptet: Nicht Anmaßung, Gewalt und dröhnender Nationalismus spalten Europa, sondern der Versuch, sie in die Schranken zu weisen. Das Gegenteil ist der Fall.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print