KARPFENTEICH

Eine neue Umfrage zeigt, dass 61 Prozent der Russen keine Angst vor Sanktionen haben. Noch mehr meinen, dass der Westen allein die Schuld an der Ukraine-Krise trägt. Aber selbst wenn die Sanktionen die russische Bevölkerung jetzt noch nicht treffen, können sie auf lange Sicht dazu beitragen, eine offene Krise zu schaffen, wenn der russische Lebensstandard merklich sinkt. Ob die Bürger dann dem Westen die Schuld geben oder ihre Begeisterung für Putin verlieren werden, ist ungewiss. Die Lösung und der entscheidende Druck müssen aus Russland selbst kommen. Wir müssen uns sowohl in der Ukraine als auch geopolitisch auf eine dauerhafte Krise einstellen.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print