KARPFENTEICH

Spätestens mit dem Flugzeugabschuss über der Ukraine sind die Handlungsunfähigkeit und das Versagen der Europäischen Union deutlich geworden. Während sich Europas Staatschefs über Posten und die künftige Ausrichtung streiten, herrscht in der direkten Nachbarschaft das Chaos. Für das Zögern und Zaudern in der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik zahlen wir einen hohen Preis. Es sind unbeteiligte Zivilisten aus vielen Ländern, die am europäischen Himmel sterben, weil dem Krieg in der Ukraine tatenlos zugeschaut wird. Was kommt als nächstes? Syrien, der Irak, Libyen, Afghanistan, der Nahe Osten? Was passiert, wenn sich eine Rakete aus Israel oder dem Gazastreifen nach Zypern verirrt und dann der Bündnisfall ausgerufen wird? Europa kann es sich nicht länger leisten, zuzuschauen. Es muss handeln und gewappnet sein.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print