KARPFENTEICH

Erst am späten Sonntagabend, wenn auch die Italiener ihre Wahllokale geschlossen haben, werden wir Genaueres wissen. Mag sein, dass die Prognosen aus den Niederlanden das Wahlverhalten und damit auch das Ergebnis in anderen EU-Ländern beeinflusst. Aber erstens dürfte dieser Einfluss gering sein. Und zweitens macht das voraussichtlich schlechte Abschneiden der Rechtspopulisten dort spät aber nicht zu spät deutlich, dass der von vielen schon als Tatsache beschworene Durchmarsch der Europagegner kein Naturgesetz ist. Wir Wählerinnen und Wähler haben es selbst in der Hand, ob wir diesem unterschätzten Parlament zu mehr Selbstbewusstsein und Einfluss verhelfen. Wir können aber auch das viel beklagte Demokratiedefizit der europäischen Politik noch vergrößern, indem wir zuhause bleiben oder Politiker entsenden, die dieses Parlament gerne abschaffen würden.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print