KARPFENTEICH

Europawahl 2014

Der europäische Demos existiert bisher nur als nützliche rechtliche Fiktion. Deshalb sollten wir bei der Europawahl nicht nationalen Patrioten, sondern europäischen Politikern die Stimme geben. Wir sollen uns um eine Gemeinschaft sorgen, die in der Weltwirtschaft und -politik eine Rolle spielen will, verstehen sie aber oftmals immer noch als Projektion von Individualinteressen. Was nicht den Stempel des Unsrigen hat, das betrachten wir (die Briten, Österreicher, Italiener, Tschechen…) nicht als Gemeinschaftswerk.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print