KARPFENTEICH

Ukraine-Krise: Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf verzweifelter Mission in Kiew und Donezk
Zu Beginn der Krise in der Ukraine, war die Hoffnung noch groß, mit Diplomatie eine Lösung erreichen zu können. Der deutsche Außenminister, gerade frisch zurück in seinem Amt, ging mit hohen Ansprüchen und viel Optimismus in zahlreiche Gespräche. Mit jedem Tag und mit jeder Woche wächst seitdem die Ernüchterung. Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben beim Treffen in dieser Woche zwar deutliche Worte, aber kaum Lösungsvorschläge für den Konflikt gefunden. Bevor ab Montag die G7 über die Ukraine beraten, reist Außenminister Steinmeier nach Kiew und Donezk, um es einmal mehr mit Gesprächen und Diplomatie zu versuchen.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print