KARPFENTEICH

Machen wir uns nichts vor: Jenseits aller Jubelfeiern ist deutsch-französische Politik aktuell eine Arbeitsbeziehung. Die großen Gefühle haben Pause. Nüchtern geht es zu, und vor allem pragmatisch. In Zeiten gewaltiger Schulden und Vertrauenskrisen muss das nicht falsch sein. Die deutsch-französische Freundschaft aber lebt woanders, zum Beispiel in den unzähligen grenzübergreifenden Projekten, den Austauschprogrammen, den Jugendwerken, den Schulen, den Universitäten, den Städten und Gemeinden…

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Share on LinkedIn0
Author :
Print